Vergleichender Gästemonitor (VGM) –
für mehr Qualität in Tourismusorten

Am 1. Januar 2016 geht der VGM in die 6. Runde

Seit 2011 bietet der VGM großen wie kleinen Orten die Möglichkeit, hochwertige Marktdaten dauerhaft zu erheben und das örtliche Qualitätsmanagement effektiv zu unterstützen.

Ab 2016 haben auch Tourismusregionen die Möglichkeit mit dem VGM effektive Marktforschung zu betreiben.

Das bringt der VGM

  • Höhere Gästezufriedenheit: Der VGM liefert Informationen, um die  Angebotsqualität zu verbessern und die Gäste zufriedener zu machen.
  • Mehr Professionalität: Der VGM ist ein effektives Instrument im Rahmen des Qualitätsmanagements.
  • Bessere Argumente: Der VGM liefert objektive Marktdaten für Entscheidungsprozesse.
  • Neue Kunden: Durch den VGM erfahren Tourismusdestinationen, wie sie ihre Kunden effektiver ansprechen können.

Exklusiv für VGM-Teilnehmer: das Gästezufriedenheitssiegel

Damit die VGM-Teilnehmer mit der Zufriedenheit Ihrer Gäste werben können,  stellen wir ein Zertifikat zur Verfügung, das die erhobene Gästezufriedenheit glaubwürdig attestiert. Nähere Informationen in der Pressemitteilung zur Einführung des Siegels.   

Download

Pressemitteilung zur Vorstellung des Siegels

 

Intelligenter Methodenmix für mehr Datenqualität

Der VGM ist eine schriftliche Befragung, die sowohl durch eine Online-Befragung als auch einen Printfragebogen umgesetzt wird. Die Gewinnung von Befragungsteilnehmern erfolgt 365 Tage im Jahr nach einem zuverlässigen System, das aussagekräftige Stichproben generiert.

Anonyme Vergleichswerte aus dem Teilnehmerkreis helfen bei der Analyse der eigenen Ergebnisse und bieten die Grundlage für eine effektive PR.

Durch ein modular aufgebautes Befragungskonzept hat jeder Teilnehmer die Möglichkeit, einen maßgeschneiderten Fragenkatalog zu entwickeln.

Selbstverständlich führen wir alle Verfahrensschritte und Methoden gemäß DIN ISO 20252 durch, dem internationalen Standard für Markt- und Sozialforschung.

 

Bisherige Teilnehmer des VGM

Ahrenshoop, Bad Aibling, Bad Bederkesa, Bad Bevensen, Bad Driburg, Bad Essen, Bad Iburg, Bad Kreuznach, Bad Laer, Bad Nenndorf, Bad Oeynhausen, Bad Pyrmont, Bad Rothenfelde, Bad Salzuflen, Bad Zwischenahn, Bayreuth, Borkum, Butjadingen, Celle, Cuxhaven, Darmstadt, Dornumerland, Esens-Bensersiel, Füssen im Allgäu, Garmisch-Partenkirchen, Greetsiel, Kühlungsborn, Langeoog, Norden-Norddeich, Norderney, Otterndorf, Storkow, Wangerland, Wangerooge, Wetzlar

[ zurück ]

 

 

Kundenstimmen

„Der VGM ist ein wichtiger Baustein unseres Qualitätsmanagements und hilft uns, effektives Marketing zu betreiben.“
Dr. Manuel Becher, Geschäftsführer Bayreuth Tourismus- und Marketing GmbH

„Mit dem VGM existiert endlich ein Marktforschungskonzept, dass es uns ermöglicht, ein kontinuierliches  Qualitäts- und Gäste-Monitoring auf hohem Niveau zu betreiben.“
Frank Oette, ehem. Geschäftsführer Staatsbad Bad Oeynhausen GmbH

„Mit dem VGM haben wir uns ein überaus leistungsfähiges und effektives Instrument für unsere Gästebefragungen ausgesucht.“
Stefan Fredlmeier, Direktor Füssen Tourismus und Marketing 

„Die fundierte Analyse hat uns viele Anregungen geliefert und zu einer zukunftsweisenden Diskussion inspiriert. So macht Marktforschung Spaß.“
Ludger Kalkhoff , Geschäftsführer Touristik Greetsiel GmbH

"Wir sind sehr zufrieden mit den fundierten Ergebnissen des VGM. Wir werden auch die nächsten Jahre beim VGM mit dabei sein."
Peter Ries, Tourismusdirektor Garmisch-Partenkirchen Tourismus

„Der VGM liefert uns passgenaue Vergleichswerte, auf die wir nicht mehr verzichten würden!“

Peter Schulze, ehem. Geschäftsführer Bad Zwischenahn Touristik GmbH

„Der VGM ersetzt diverse bisher von uns genutzte Marktforschungsinstrumente, und das zu einem sensationellen Preis.“
Claudio Schrock-Opitz, ehem. Geschäftsführer Wirtschaftsbetriebe der Stadt Norden GmbH

„Der VGM bietet uns detaillierte und aussagestarke Ergebnisse, die wir zielgerichtet nutzen.“
Roland Völcker, Kurdirektor Ostseebad Ahrenshoop