13.04.15 15:35 Alter: 1 Jahre

Civic Crowdfunding: Wie Crowdfunding Städte und Regionen verändert


Es beginnt sich herumzusprechen: Crowdfunding bietet nicht nur Chancen für kreative Projekte und junge Start-Ups, sondern kann auch im regionalen Kontext nachhaltige Impulse setzen.

Immer mehr Kommunen beschäftigen sich mit den Potenzialen von Crowdfunding und wollen diese zum Wohle der Region erschließen. Zunehmend initiieren die Bürger aber auch selber Projekte, die dem Allgemeinwohl dienen, und finanzieren diese über Crowdfunding. Das sogenannte Civic Crowdfunding von und für kommunale und regionale Projekte wächst nicht nur in Deutschland, sondern auch international.

Noch gibt es viele Unsicherheiten rund um die Verknüpfung von Crowdfunding mit lokalen bzw. kommunalen Interessen, Prozessen und Strukturen. Doch nach und nach liefern sowohl praktische Erfahrungen als auch wissenschaftliche Untersuchungen hilfreiche Antworten.

Welche Potenziale das neue Finanzierungsinstrument Städten und Regionen bietet, hat das German Crowdfunding Network in einem Artikel zusammengefasst, an dem auch Dr. Alexandra Partale als Gründerin der place2help UG mitgewirkt hat.

Nähere Informationen :
www.place2help.org
Ansprechpartnerin: Dr. Alexandra Partale


Links: www.germancrowdfunding.net/2015/03/civic-crowdfunding-wie-crowdfunding-die-stadt-veraendert-und-welche-potenziale-das-neue-finanzierungsinstrumentes-fuer-staedte-und-regionen-hat