Coaching für Städte und Regionen

Erschließen Sie die Potenziale des Crowdfundings für Ihren Standort

Crowdfunding“ bezeichnet eine neue Art der Finanzierung von Projekten, die entweder alternativ oder in Ergänzung zu öffentlicher Förderung, Banken oder Stiftungen eingesetzt werden kann. Beim Crowdfunding finanzieren viele Menschen gemeinsam ein Projekt. Dies ist grundsätzlich nichts Neues. Jedoch hat das kollektive Finanzieren von Vorhaben durch den digitalen Wandel natürlich eine vollkommen neue Dimension erlangt.

Gerade im lokalen oder regionalen Kontext kann Crowdfunding Impulse setzen, die weit über die gemeinsame Finanzierung von Projekten hinausgehen. Denn dort, wo das Gestaltungspotenzial von engagierten Bürgern, die Innovationskraft von Gründern und die Ideen von Kreativen schlummern, bietet Crowdfunding die Chance, Projekte und Vorhaben mit gebündelten Kräften zu finanzieren.

Städte und Regionen, die Crowdfunding unterstützen, fördern also die Initiative der Menschen und tragen dazu bei, dass Projekte in die Tat umgesetzt werden, die viele Menschen überzeugt haben.

Richtig umgesetzt hat Crowdfunding somit das Potenzial, Demokratie und Teilhabe zu stärken sowie Innovationen und Lebensqualität zu fördern. Und das stärkt die Resilienz unserer Regionen und Städte, also ihre Widerstandsfähigkeit gegenüber Krisen und ihre Fähigkeit, auf Veränderungsprozesse mit innovativen Lösungen zu reagieren.

Was aber heißt richtig umgesetzt?

Modellprojekt place2help Rhein-Main

Unterstützt durch ein sektorenübergreifendes Partnernetzwerk haben wir die sozialunternehmerische Initiative place2help Rhein-Main gestartet, um die Potenziale des Crowdfundings für die Metropolregion FrankfurtRheinMain zu erschließen. Die Grundlage bildete ein ganzheitliches Modell für regionales Crowdfunding.

 

"place2help ist für mich ein Vorzeigeprojekt für regionales Crowdfunding und
ein Instrument einer nachhaltigen Regionalentwicklung."

Fritz Lietsch, Altop Verlag, Verlagsgründer & Chefredakteur

 

Nähere Informationen haben wir im Artikel Mit Crowdfunding die Zukunft der Region gestalten: Der Ansatz von place2help Rhein-Main zusammengefasst.

Die Idee und Akteure von place2help Rhein-Main

Unser Angebot

Sie möchten sich grundlegend informieren und eine Idee entwickeln, wie Sie die Potenziale des Crowdfundings für ihren Standort erschließen können. Oder sie wollen sich einfach nur inspirieren lassen, was Crowdfunding bewirken kann – z.B. in den Bereichen nachhaltige Mobilität, Stadtentwicklung, Gründungsförderung oder regionale Wirtschaftskreisläufe?

Wir teilen unser Wissen und unsere Erfahrungen mit Ihnen!

Leistungen:

  • Vorträge (Potenziale, Best-Practise-Projekte, Erfahrungen aus dem Projekt place2help Rhein-Main)

  • Coaching-Gespräche (Kombination aus Inputpräsentation und einem strukturierten Austausch mit dem Ziel, dass Sie sich ein Bild über individuelle Chancen und Möglichkeiten einer regionalen Crowdfunding-Strategie machen können)

  • Gemeinsame Entwicklung einer individuellen lokalen bzw. regionalen Crowdfunding-Strategie

Ansprechpartnerin

Dr. Alexandra Partale
Anfrage per E-mail